keinekids

Bilder von Kindern gehören nicht ins Internet - ein ernstes und hochsensibles Thema, das in den letzten Monaten stark durch die Medien ging. Maßgeblich angestoßen haben dieses Thema Amira und Oliver Pocher. Beide setzen sich für dieses heikle Thema ein und klären auf. Mit Nachdruck und aus gutem Grund. Kinderbilder, die im Netz kursieren, können schnell Auslöser vom Cybermobbing werden und sind ein gefundenes Fressen für Pädophile.

 

Auch wenn es bei der Debatte um private Bilder von Kindern geht, die von Eltern auf Social Media eingestellt und oft auch für Werbezwecke verwendet werden, löste es auch bei Mania einen Denkprozess aus. Welche Möglichkeiten haben wir als Unternehmen, uns von der Darstellung von Kindern zu distanzieren? Wie können wir ausdrucksstarke Mama-Mode präsentieren, ohne dabei den Moment zwischen Mama und Baby fotografisch darzustellen? Wie lässt sich Kindermode zeigen, ohne dabei auf Kinder-Models zurück zu greifen? Wir sprachen intensiv mit Amira Pocher und beleuchteten unterschiedliche Möglichkeiten. Wir haben einen Weg gefunden, der sich für uns als Unternehmerinnen, aber auch als Mamas gut und richtig anfühlt. #Keinekinderimnetz 

Zuletzt angesehen